Kann mir jemand einen Kamin mit 5-6kw empfehlen, der ein Rauchrohr mit 130mm hat und unter 1000€ kostet?

Elija Göhring

"Nein!" Und ich erkläre, dass ein Schornstein kein gewöhnlicher Kamin ist, sondern ein besonderer: er soll einen Schornstein mit einem Rohr mit 130mm haben. Der Grund, warum dieser Schornstein teuer ist, ist, dass ein Schornstein, der als Kamin gedacht ist, wahrscheinlich kein Rauchrohr mit 130mm hat, da das nicht in den Kaminraum passen würde. Wenn Sie sich über den Schornstein nicht sicher sind, schlage ich Ihnen vor, den Schornsteinverkäufer zu besuchen und ihn zu fragen: "Was für einen Schornstein hat Ihr Schornstein?" Wenn er etwas wie "Ein traditioneller Schornstein eines Bauern aus dem Mittelalter" sagt, können Sie ihn kaufen! Ein Kamin mitten auf dem Land in Deutschland und Österreich hat einen sehr hohen Preis, und ich denke, dass ich Ihnen das jetzt sagen sollte. Ein traditioneller Kamin ist ein sehr alter: er wurde mit Holz aus alten Zeiten gebaut, und ein neues Feuer aus dem Kamin wurde noch nicht in den Kamin eingebaut. Und der Schornstein hat eine große historische Bedeutung! In diesem Artikel werde ich versuchen zu erklären, wie der "traditionelle" Schornstein funktioniert.

Der Schornstein besteht aus zwei großen Teilen: dem Schornsteinkopf (käng) und der Schornsteinabdeckung (stätz). Der Kopf besteht aus Eisen und ist mit Holzplatten verkleidet, also ein sehr alter und origineller Schornstein. Der Kopf hat ein kleines Loch in der Mitte und die Schornsteinabdeckung hat ein Loch an der Oberseite an einer Stelle, die sehr nahe am Schornstein liegt, wo sich das Feuer entzündet. Im Inneren der Abdeckung befindet sich eine Holzbohle mit einigen Löchern, eine Kaminstange (fahrung) und ein Holzstamm (Stätz). Kamin Geruch, Rauch, wieso,was kann man machen? Ich werde nicht darauf eingehen, wie der Schornstein funktioniert und warum die Leute diese Art von Schornstein immer noch mögen, aber es sollte genügen zu wissen, dass es derselbe ist, den man heute normalerweise in seinem Haus anzünden muss. Nachdem der Schornstein fertig war, wurde das Holz in die Formen gehackt und ließ es hübsch aussehen, auch wenn es nicht so gut geworden ist. Ein wenig Holz wird in den Schornstein gelegt und der Holzstamm wird um den Schornstein herum gelegt. Das Holz im Inneren des Schornsteins ist geschnitten und bereit, in einem Feuer verbrannt zu werden. Der Schornstein wird auch in einem Kamin beheizt. Und das unterscheidet diesen Artikel auffällig von Artikeln wie beispielsweise Kamine. Hier ist ein Foto des Schornsteins von innen:

Am Anfang hatte ich eine kleine Idee: einen Schornstein mit Holzstamm zu schaffen. Es gibt bereits ein gutes Feuer im Schornstein, also musste ich nur noch ein Holz finden, das zu den Anforderungen passt. Ich wollte das Holz nicht schneiden, ich brauchte ein Holz, das zu hart zum Schneiden war.